Warum können normale Badlüfter nur bei Rohrleitungen bis zu 3m verbaut werden?

Kleinraumventilatoren und Badlüfter sind nur für Rohrleitungen bis zu 3m geeignet, da diese Axiallüfter einen verhältnismäßig geringen Luftdruck aufbauen.
Somit kann Luft, die meist in Bädern einen hohen Grad an Feuchtigkeit aufweißt, bei Rohrleitungen die länger als 3m sind nicht vollständig am Ende der Leitung entweichen.

Dies hat zur Folge, dass es in einigen Fällen zu einer Ansammlung an Kondenzwasser kommen kann, die sich im Rohr staut. Zusätzlich stellt eine Rohrleitung von über 3m auch eine Problem für schlechte Gerüche dar, da diese ebenfalls nicht vollständig aus der Abluftleitung entweichen und somit die Möglichkeit haben zurück ins Bad zu gelangen.
 

Abluftlänge über 3m


In diesen Fällen empfehlen wir den Einsatz eines Radial- oder Halbradialventilators der von sich aus bauformbedingt einen höheren Luftdruck erzeugen kann und somit Rohrleitungen über 3m kein Hindernis für diese Lüfterart darstellt.


« Zurück zur Übersicht